Kardiomorphose

Schläft
Etwas
von einem Nanogramm
jahrelang
im Herzgewebe,
klingt es,
aufgeweckt,
im freien Fall wie
Teramillionentonnengestein.

~~~

Advertisements

4 Gedanken zu “Kardiomorphose

  1. Jedes nanogrammige Etwas will angerührt werden, um zu erwachen, ob von guter oder unguter Art. Und dann geröllt es los, lawiniert sich krachend durch unser Innerstes und erschüttert uns in unserem Sein. Möge Ihr teramillionentonnengesteiniges Krachen eines von der guten Art sein, das wünscht, zugeneigt wie stets, Ihre Frau Knobloch, herzklopfend.

    • Liebe Frau Knobloch, so ist es, es hat keinen Zweck, Nanogrammiges jahrelang unberührt zu lassen. Einmal kommt der Tag, da muss es geschehen. In diesem Fall (es ist schon länger her, lag hier stumm herum und wollte nicht so recht ans Tageslicht) war es tatsächlich so, dass die Loslösung weniger Nanogrämmchen diesen teramillionentonnengesteinigen Krawumms in mir erzeugten – und die Erkenntnis: Man muss Nanogrammdinge nicht so lange in sich herumtragen. Lösen wir sie, sprechen wir sie an, die vermeintlich nanogrammigen Miniherzgewebeschäden, werden wir sie los, bevor sie anfangen zu kneifen. Und gut is‘. Teramillionentonnenkrawummsküsse, Ihre Mme C.

        • Ihnen macht man eben so schnell nichts vor, selbst wenn es nur Nanogramm sind, die leis‘ auf Papier darniederrieseln. „Nanogrammzeilen“ ist übrigens ein schönes Wortgebilde, im Nanogrammstil verfasste Zeilen – fein! Fetzende Inspirationsfunkengrüße und ein bonfortionöses Wochenende, millionenküsseschleudernd, Ihre Herzmadame

Kommentare? Stets willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s