Toller Tag

Dass in den heutigen Tag am liebsten aus dem Gedächtnis streichen wollte, lag an vielen, vielen kleinen fiesen Begebenheiten, die dieser Tag für mich bereit hielt. Dass ich ihn dann doch nicht gestrichen habe, lag einerseits an der Erkenntnis, dass es Millionen Menschen heute sehr wahrscheinlich sehr viel dreckiger geht als mir. Und ich rege mich wegen Kleinscheiß auf. Tut mir leid, wirklich. Andererseits hellten mir zwei kleine Nachrichten in meinem Postfach kurz vor dem Schlafengehen meine Laune auf. Sehr. Meine Laune strahlte quasi so hell, dass ich kein Licht für den Weg ins Bett brauchte. Und so ist der folgende Beitrag, den ich heute mittag schon als Tagesmotto ausgewählt hatte, doch nicht so ironisch zu sehen, wie ich das gerne gehabt hätte. Ohren auf:

Was mich erheitert hat? Nicht lachen, es hat mich, die Internetnull, einfach total gefreut, dass ich 1) einen ersten Follower auf Twitter habe, und zwar keinen geringeren als Adam Heath Avitable. Yeah. (dass the absolutely inevitable Avitable – Yes, I will defina definitely buy your book, maybe! –  inklusive mir 2.162 Twitterern folgt, ignoriere ich jetzt einfach mal in meiner grenzenlosen Naivität). Und dass ich 2) einen ersten Kommentar für einen Blogbeitrag erhalten habe. Danke dafür.

Ich weiß jetzt echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Mme C.
(confused)

Advertisements

Kommentare? Stets willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s