Mal wieder

Es ist wieder passiert. Ich habe es wieder getan. Einfach so. Dabei hatte ich mir wirklich fest vorgenommen, es nie, nie wieder zu tun. Aber wer bricht schon gern und vor allem nachhaltig aus lange gepflegten alten Verhaltensmustern aus? Manches ändert sich nie, sagt  man, und das macht die Zukunftsaussichten nicht gerade rosig. Jedenfalls: ich habe es mal wieder getan, einfach so. Mal wieder Ja gesagt, ohne genau zu wissen, was mich erwartet. Aus Höflichkeit? Aus Menschenfreundlichkeit? Beides wohl zu einem gewissen Teil. Allerdings zog der Fragesteller auch direkt mal an den richtigen Strippen, die es mir einfach unmöglich machten, abzulehnen.  „Wer, wenn nicht du?“ Ich falle jedes Mal drauf rein.

Gestern also das erste Treffen, ein paar Vorstellungen geklärt. Ein kleiner satirischer Vortrag soll es werden. Alles easy. Vor meinem geistigen Auge allerdings segelt meine Kreativität mit nichts an als ein paar Blättern Schmierpapier titanicmäßig auf den Abgrund zu, in den Sog der nicht zu begeisternden Zuhörerkehlen, in den alles verschlingenden und doch so wählerischen  Schlund, um anschließend, anders als Titanic und Co., im hohen Bogen wieder ausgekotzt zu werden ob der ihr eigenen Ungenießbarkeit … „Finally facing my Waterloo“, trällern ABBA in meinem Kopf. Raus da, ihr!

Meine Bedenken durfte ich immerhin noch äußern: „Was, wenn nun doch  nix draus wird? Wenn es einfach nur schlecht wird?“ Keinerlei Furcht. Vollkommenes, ja kindliches Vertrauen in mich und meine Kreativität, die ich immer wieder unter dem Teppich und aus dem hintersten Ecken hervorprügeln muss, weil sie nicht freiwillig erscheint, wenn sie soll! Außerdem sei das Thema bereits eingereicht, tja! Ein amüsiertes Lächeln, ein Schulterklopfen: „Du machst das schon!“  Ein Satz, der nachhallt, während mein Kopf auf die Tischplatte fällt. Immerhin: ABBA sind jetzt still. Auch was wert.

Advertisements

Kommentare? Stets willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s